Innovative Lernmethoden

  • Die Aufteilung der Module über einen längeren Zeitraum fördert die Professionalisierung der Projektleiter. Transferübungen zwischen den Modulen sind wesentliche Lernelemente (Lesen von Artikeln, Standortanalysen, Ausprobieren von Methoden).
  • Durch die Auseinandersetzung mit Theorie im Vorfeld bleibt in den Präsenztagen mehr Zeit zum individuellen Arbeiten an spezifischen Projektsituationen.
  • Gruppendynamische Elemente stärken die Teamführungskompetenzen der Teilnehmer.
  • Die Lehre von hilfreichen Instrumenten des Projektmanagements optimiert die eigene Organisation.
  • Das Arbeiten an Praxisfällen der Teilnehmer steht im Mittelpunkt.
  • Durch persönliches Feedback, Reflexion und Individualcoaching wird die persönliche Haltung weiterentwickelt.
  • Outdoor-Elemente machen Team- und Entscheidungsprozesse erlebbar.
  • Einsatz von Persönlichkeitsprofilen für die Entwicklung von Kompetenzen.